Über Menschenrechte

Ein tolles Video über die Menschenrechte ist von Amnesty International Schweiz ins Netz gestellt worden. Es ist speziell für junge Menschen und den Gebrauch an Schulen gedacht. Aber auch Erwachsene, besonders diejenigen, die es eilig haben, sollten es mal anklicken.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

Wer mehr als drei Minuten Zeit hat, kann sich hier ausführlich informieren.
 

Auf die unvermittelte Frage: „Was sind Menschenrechte?“, finden viele Menschen spontan keine Antwort. Das folgende Video vermittelt einen Überblick über die Menschenrechte und ihre Geschichte.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird alljährlich am 10. Dezember begangen. Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion und Ressortleiter Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung, erinnert am 3. Dezember 2017 in der Online-Ausgabe dieser Zeitung daran. Und er stellt die Frage, wie es derzeit um die Menschenrechte steht:

„Die Menschenrechte stehen in fast allen Verfassungen, sie finden sich in fast jeder staatsmännischen Rede, sie gehören zum Völkergewohnheitsrecht. Die Papierform der Menschenrechte ist vorzüglich. Die Realität sieht ganz anders aus. Es gibt ein alljährliches Register dieser Realität: den Jahresbericht von Amnesty International. Er liest sich wie eine Ansammlung von Todesanzeigen für die Menschenrechte: Vergewaltigung, Mord, Rechtlosigkeit und erschlagene Freiheit auf Hunderten Seiten. Um die Menschenrechte steht es so schlecht wie lange nicht, und mit der Vorbildrolle der USA ist es vorbei.“

4. Oktober 2018